Ver.di@KIT-Logo Wir sind das KIT!
LoB - Leistungsorientierte Bezahlung
Ver.di@KIT-Logo
Position:  KIT 2.0 / LoB

Was ist LoB in der alten Fassung?

LoB steht für Leistungs orientierte Bezahlung und soll die Arbeitsmotivation erhöhen. Das klingt gut und wäre es auch, wenn aus einem Lob nicht ganz schnell ein Tadel würde.

Alle, die LoB nicht kennen, können unter den folgenden Links mehr über die Funktionsweise von LoB erfahren und über seine - möglicherweise zum Teil unbeabsichtigten - Wirkungen. Auf einen Bestandteil von Lob wird in den Unterseiten nicht eingegangen: Das sind die im Zuge von LoB eingeführten regelmäßigen Mitarbeitergespräche. Über die sind sich nämlich im Wesentlichen alle einig: Sie sind ein Gewinn und sollten auf jeden Fall beibehalten werden.

Zusammengefasst bewirkt die derzeitige Umsetzung von LoB im Bereich des Campus Nord des KIT, dass der Lobende zum Zeitpunkt des Lobens nicht weiß, was sein Lob für den Gelobten Wert sein wird. Es kann auch eine unterdurchschnittliche Bewertung dabei herauskommen und so aus dem Lob ein Tadel werden.
Das ist für beide Seiten unerträglich: Für den Bewertenden ebenso wie für den Bewerteten.

Das Verfahren ist intransparent, ungerecht und belohnt Maßlosigkeit.

Vor allem ist es eines auf keinen Fall: Motivierend!

Deshalb wurde 2011 mit Unterstützung vieler Kollegen eine Unterschriftensammlung am Campus Nord zur Abschaffung der damaligen LoB-Regelung und zur pauschalen Ausschüttung durchgeführt, bei der 825 Unterschriften zusammen kamen. Zu den Unterschreibenden gehörten auch viele Gruppen- und Abteilungsleiter.
Die damalige Stimmung fängt das seinerzeit verteilte Flugblatt recht gut ein.

Stand: 17.10.2012       © Ver.di-Betriebsgruppe am KIT      Email: info ät wir-sind-kit.de